Navigation überspringen

Mentoren

Mentorenfortbildung

Die Fortbildung richtet sich fächerübergreifend an interessierte Mentoren, die die Referendarbetreuung zum ersten Mal übernehmen, aber auch an solche, die bereits seit längerer Zeit Referendare betreuen und eine Auffrischung ihrer Kenntnisse wünschen.
Ziel der Veranstaltung ist, über den Ablauf der Referendarausbildung zu informieren, Einblick in wichtige Rahmenbedingungen zu geben und sich mit den zentralen Aufgaben eines Mentors auseinanderzusetzen, insbesondere mit der Beratung im Hinblick auf die Unterrichtspraxis.
Die Mentorenfortbildung wird als Veranstaltungsreihe an drei Nachmittagen begleitend zum Mentorat angeboten. Für den Erwerb eines Zertifikats müssen alle Teile wahrgenommen werden.

Erfahrenen Mentorinnen und Mentoren, die diese Fortbildung bereits in der Vergangenheit besucht haben, bieten wir an, lediglich die erste Veranstaltung (online) zu besuchen, um Informationen zum aktuellen Referendarkurs zu erhalten. Wenn Sie zu diesem Kreis gehören, vermerken Sie bitte unten auf dem Anmeldeformular „Auffrischkurs“. Sie werden dann ohne Teilnehmerbegrenzung zur Fortbildung zugelassen, allerdings nur zur ersten Veranstaltung.

Die Fortbildungsreihe findet in zwei Gruppen statt, die sich im zweiten Fortbildungstermin unterscheiden.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welcher Fortbildungsgruppe Sie angehören möchten.

Termine:

1. Teil:  Fr, 28.1.2022, 14:30 – 17.00 Uhr  (Gruppen 1+2)

2. Teil:  Mi, 23.2.2022, 14:30 – 17.30 Uhr  (Gruppe 1)
2. Teil:  Do, 24.2.2022, 14:30 – 17.30 Uhr
  (Gruppe 2)

3. Teil:  Do., 23.6.2022, 14:30 – 17.00 Uhr  (Gruppen 1+2)

Eine Anmeldung ist bis 20. Januar 2022 möglich.

Da die Anzahl der Fortbildungsplätze begrenzt ist, bitten wir um eine frühzeitige Anmeldung.
Es können maximal 40 Teilnehmer*innen zugelassen werden.
Eventuell kann pro Schule nur eine begrenzte Teilnehmerzahl aufgenommen werden.

Hier können Sie sich anmelden. » Zur Online-Anmeldung

Geben Sie bitte als Thema der Fortbildung "Mentorenfortbildung - Gruppe 1" oder "Mentorenfortbildung - Gruppe 2" an.

Danach erhalten Sie den Zugang zur Online-Fortbildung per E-Mail.

Schwerpunkte der Fortbildung

  • Struktur der Referendarausbildung;
  • Rolle und Selbstverständnis der Mentorin / des Mentors
  • Verständigung über Merkmale guten Unterrichts, Unterrichtsbeobachtung und -beurteilung
  • kompetenzorientierte Betreuung und Beratung
  • Mitwirkung der Mentorin / des Mentors im Ausbildungsgespräch
  • Begleitung der Referendarinnen und Referendare im 2. Ausbildungsabschnitt und in der Prüfungsphase

Über diese Email-Adresse können Sie schnell und problemlos Nachrichten oder Fragen an einen Ansprechpartner am Seminar Karlsruhe versenden. Bitte geben Sie im Betreff Mentorenfortbildung an, damit die Mail entsprechend weitergeleitet werden kann.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.