Suchfunktion

Stimm- und Sprechtraining

Umgang mit der Stimme im Lehrerberuf

Wer stimmlich sicher wirkt, seine Stimme führen und flexibel einsetzen kann, verschafft sich Aufmerksamkeit, setzt sich durch, bleibt in Erinnerung, kommt zu Wort, darf zu Ende sprechen, wird inhaltlich gut verstanden, überzeugt. Dieses Seminar richtet sich an Referendarinnen und Referendare,

  • die ihre Vortragstechnik verbessern möchten, weil sie erkennen, dass Stimme ein wichtiger Faktor ihres „Auftritts“ ist,
  • die ihre Stimme viel benutzen, unter Heiserkeit und Stimmermüdungserscheinun-gen leiden und dagegen etwas unternehmen wollen,
  • die ihre Stimme schulen wollen, um ihr Stimm-Potenzial erfolgreich zu nutzen,
  • die durch Sensibilisierungs- und Entspannungsübungen im Alltag die Fähigkeit er-lernen wollen, stimmlichen Problemen vorzubeugen.

Folgende Themenbereiche sind geplant:

  • Der Zusammenhang zwischen Stimme und Körper
  • Überleben im Sprechalltag
  • die Kunst des Atmens
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Artikulation
  • „Sich Gehör verschaffen“
  • Techniken abwechslungsreichen Sprechens
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen für Stimmprobleme, Entspannungsübungen
  • Fitness-Programm für die Stimme.

Die Teilnahme wird mit einer Bescheinigung bestätigt.

Dozentin: Ruth Floeren, AdL

Fußleiste