Suchfunktion

Sprecherziehung

Im Berufsleben, besonders auch im Lehrerberuf, sind neben fachlichen und menschlichen Qualitäten auch eine klare, klangvolle Stimme, anstrengungsloses Sprechen und eine verständliche Aussprache von wesentlicher Bedeutung.

Durch eine entsprechende Stimm- und Sprecherziehung lernen Sie Techniken kennen, die Ihnen helfen, Stimmschäden vorzubeugen, gut bei Stimme zu sein und mit lebendiger, gut verständlicher Sprechweise vorzutragen.

So werden wir Übungen durchführen zu:

  • äußere Haltung - innere Haltung
  • Atem – Stimme
  • Raum – Resonanz
  • Sprechmelodie – Betonung
  • Artikulation – Lautung

Anhand kleiner Texte werden Sie das Erlernte auch anwenden und ausprobieren können.
Ab dem 6. Termin bitte auch "selbstgewählte Texte" mitbringen (z.B. aus dem Unterricht, Vorträge etc.).

Dozentin: Gisela Strähle

Fußleiste